Jagdhundewesen

Fotos

 

Ausbildung Termine

 

 

Jägerschaft Hannover-Land e.V.

Welpenkurs für Jagdhunde

STEMMEN. Hundeobfrau Petra Liebing hat auf dem Rittergut Stemmen zu einem Welpenkurs für Jagdhunde eingeladen. Hunde zwischen 3 und 8 Monaten treffen sich an 10 Übungsabenden immer donnerstags ab 18 Uhr zum gemeinsamen Training. Dort sollen die Welpen soziales Verhalten beim Spielen und Herumtollen lernen. Auch die Leinenführigkeit steht auf dem Übungsplan. Ziel ist es, dass die jungen Hunde mit durchhängender Leine neben ihren Haltern laufen sollen. So bereiten sie später bei der Jagd keine Belastung durch ein nicht gewolltes Vorpreschen.

Auch die Kommandos „Sitz“ und „Ablegen“ werden geübt. Die jungen Vierbeiner lernen das gemeinsam sehr schnell auf Handzeichen oder Pfiff und Triller zu reagieren. Vom abgelegten Welpen entfernen sich der Hundeführer etwa 15 Meter, ehe sie mit einem Pfiff wieder zurück gerufen werden.

Zwischen den einzelnen Übungen legt Petra Liebing immer kleine Spielpausen ein. Herumtollen macht durstig und das bereit stehende frische Wasser wird gierig von den kleinen Rackern angenommen. Viel frisches Wasser zum Trinken ist in diesem Sommer bei den hohen Abendtemperaturen ein absolutes Muss. Als nächstes stand Apportieren auf dem Lehrplan. Ein etwa 20 cm langer wurstähnlicher Leinensack wird den Welpen in den Fang gelegt. Gewöhnung ist hier die Maxime und alles ohne Gewalt. Bis zur Jagdbrauchbarkeitsprüfung ist aber für Hund und Halter noch ein langer Weg mit viel Training und jeder Menge Geduld.

Text / Fotos Axel Mewes

Trainingseinheit: Locker an der Leine gehen!

 Meinung vom Magyar Vizsla: „An der Leine gehen ist blöde….“

 

 

                     Laufen "ohne" ist viiiiiel besser....                                       Finde ich auch...

 

 

 


Blicke und Gesten – Kommunikation unter Hunden

 

 

            Was will er von mir - ich sitze doch schon super!                          Dominanz und Unterwerfung

 

 

Hier mögen sich zwei und freuen sich schon auf den nächsten gemeinsamen Übungsabend.

 

Letzte Trainingseinheit: Aufstellung zum Gruppenfoto

Blickrichtung der Welpen ist in Ordnung - einige "Herrchen" brauchen noch Übung!

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen