Jägerschaft Hannover-Land e.V.
 - anerkannter Naturschutzverein - 

Hegeringgrillen an der Köte der Forstinteressentenschaft Barsinghausen – Altenhof.

Barsinghausen: Hegering Barsinghausens erster Vorsitzender Joachim Bielefeld hatte zum Hegeringgrillen eingeladen. 57 Hegeringmitglieder waren diesmal an die Lauenauer Allee gekommen. Norbert Lichey und Harald Meyer, hatten den organisatorischen Teil übernom-men. Mit dem Jägermarsch Nr. 3 präsentierte Wilfried Bade das neu aufgestellte Bläserkorps und im Duo Dennis Noltemeyer und Wilfried Bade erklang die Hegewaldfanfare.

Wilhelm Gieseke, der erste Vorsitzende der Forstinteressenten begrüßte die Hegeringmitglie-der und referierte über den Genossenschaftsforst. 2007 hatte der Sturm Kyryll 20 Hektar Wald vernichtet eine Holzmenge von 85oo Festmeter. Doch jetzt macht ihm die Trockenheit
große Sorgen. Die Fichten werden, da sie kein Harz produzieren , vom Borkenkäfer zerstört.

Gieseke erinnerte auch an das Jahr 2008. Da hatte der Hegering den Baum des Jahres, eine Elsbeere, an der Lauenauer Allee gepflanzt. Eine Atraktion der Forstinteressentenschaft ist das Buchenaboretum, hier sind die unterschiedlichsten Buchenarten zu bewundern.

Der stellvertretende Vorsitzende der Jägerschaft Hannover- Land Steffen Lohmann warb für einen Klönabend über Fallenjagd im Revier Bolzum. Hier geht es um konsequente Bejagung der Prädatoren, eine wesentliche Maßnahme zur Verbesserung der Niederwildbestände. Die Region Hannover unterstützt diese Maßnahme auch finanziell.

Seit 28 Jahren Forstinteressentenpokal: Frauen und Männer  des Hegerings gewinnen wieder das Schießen.

Beim alljährlich stattfindenden Pokalschießen um die Trophäen  der Forstinteressentenschaft  Barsinghausen- Altenhof mit dem Luftgewehr auf der Anlage des Schützenvereins von 1901 in Barsinghausen , hatten sich diesmal nur 2 Damen- und 6 Herrenmannschaften versammelt. Davon stellte der Hegering allein 4 Mannschaften. Schießobmann Harald Meyer hatte für die Damenmannschaft Nadine Führer- Pätzold, Katharin Noltemmeyer und Claudia Stephan nominiert. 

Forstinteressentenpokal 2019 Schießobmann Harald Meyerforstinteressentenpokal 2019 Claudia Stephan imWettkampf

Für die Herren waren Detlev Koch, Axel Mewes und Norbert Lichey die Schützen.

forstinteressentenpokal 2019 Dieter Stephanforstinteressentenpokal 2019 Katharin Noltemeyer und NadinFührer Pätzold ibeim einschießen des Luftgewehresjpg

Schießobmann Harald Meyer, Silke Grosse und Dieter Stephan waren die Wettkämpfer der Mannschaft II.  Insgesamt waren 15 Scheiben für die Wettkampfteilnehmer in 10 Meter Entfernung zu treffen. Nach der elektronischen Auswertung  stand das Ergebnis fest. Mit nur 2 Punkten Vorsprung vor Hegering II mit Silke Grosse, Harald Meyer und Dieter Stephan siegte wieder die Mannschaft mit Detlef Koch, Norbert Lichey und Axel Mewes.   Der Vorsitzende Rüdiger Gruhl des Vereins Barsinghausen  01 übergab die Siegerpokale unter dem Beifall der anwesenden Mannschaften Claudia Stephan und Norbert Lichey.

forstinteressentenpokal 2019 Rüdiger Gruhl übergibt Norbert Lichey den SiegerpokalForstinteressentenpokal Siegerrmannschaften desHegerings Damen und Herren

 

Barsinghausens Hegeringschießen, Harald Meyer löst Norbert Lichey als Schießobmann ab.

Schneeren:  Bei kühlem Sommerwetter trafen sich auf dem Schießstand in Schneeren 29 Hegeringmitglieder aus Barsinghausen. Zum ersten mal hatte Harald Meyer als Nachfolger von Nobert Lichey, der nach 20 Jahren als Schießobmann diese Amt abgegeben hatte, die Organisation übernommen. 15 Jäger haben bei diesem Hegeringschießen  auf den laufenden Keiler auch die Keilernadel erworben. Vor der Siegerehrung war noch Zeit für Speis und Trank. Nadine Führer- Pätzold bedankte sich für die rege Beteiligung. Schießobmann Harald Meyer gab nun die Sieger bekannt.

Hegeringschießen 2019 Friederich Menne Rohde gewinnt den Taubenpokal als ältester TeilnehmerjpgHegeringschießen 2019 Teilnehmer am Hegeringschießen nach der Siegerehrung

Gesamtsieger bei den Damen  wurde Nadine Führer- Pätzold gefolgt von Claudia Gerbode und Katharina Noltemeyer.Die Pokale Büchse und Keiler gingen ebenfalls an Nadine Führer- Pätzold und den Taubenpokal gewann  Claudia Gerbode. Bei den Herren siegte Lars Thal vor Niels Krabbe und Friederich Bothe. Niels Krabbe gewann den Büchse Pokal und Daniel Deseniß den Keiler Pokal. Friederich „ Menne“ Rohde, ältester Teilnehmer mit 84 Jahren  war bester Taubenschütze.

Hegeringschießen 2019 Skeetanlage Jäger warten auf den EinsatzjpgHegeringschießen 2019 von lionks Norbert Lichey und Harald Meyer ordnen die Tombolapreise

Nach der Siegerehrung verteilte Norbert Lichey zum Abschied an jeden Teilnehmer eine Tüte mit Geschenken. Für eine Tombola unter den Anwesenden hatte Norbert noch mal 10 wert-volle Gegenstände verlosen lassen. Obendrauf waren noch 2 Jagdeinladungen der Landesfor-sten Saupark und drei von den Forstinteressenten Barsinghausen- Altenhof gekommen. Vielen Dank Norbert für 20 Jahre Schießobmann.

Hegeringschießen 2019 Nadine Führer Pätzold wird gesamtsiegerin der DamenHegeringschießen 2019 Skeetschießen beendet

 

Mitgliederversammlung 2019

Wie in den zurückliegenden Jahren fand auch in diesem Jahr die Mitgliederversammlung wieder im Gasthaus „Deutsches Haus“ in  Egestorf statt. Hegeringleiter Joachim Bielefeld begrüßte neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern den stellvertretenden Vorsitzenden der Jägerschaft Hannover-Land, Steffen Lohmann sowie den besonderen Vertreter des Kreisjägermeisters, Heinrich-Henning Wildhagen. Der Vorsitzende der Jägerschaft, Werner Burose war terminlich leider verhindert.

Im Hegering hat sich wieder eine Bläsergruppe fest etabliert und gab dem Abend mit ihren Vorträgen einen würdigen Rahmen. Dafür dankte der Hegeringleiter  den Mitgliedern der Gruppe sowie insbesondere Ulrich Brand und Wilfried Bade.

In seinem Jahresbericht ließ Joachim Bielefeld noch einmal die Aktivitäten des Hegerings im zurückliegenden Jahr Revue passieren. Am letztjährigen Grillabend, der Sommerveranstaltung des Hegerings, konnten die Teilnehmer ihre Fertigkeiten beim Bogenschießen unter Beweis stellen. Das erstmalige „Jägerfrühstück“ im Naturfreundehaus zu Beginn des Jahres 2019 wurde von den Mitgliedern sehr gut angenommen. Für den 05.01.2020 ist das nächste gemeinsame Frühstück bereits eingeplant

Den Revierinhabern wurde für ihre Teilnahme an der Wildtiererfassung gedankt. Die Reviere im Hegering haben sich wieder zu 100% beteiligt!

Nachstehend der Streckenbericht des Hegerings für das Jagdjahr 2018/2019 incl. Fallwild:

  • Rotwild 23
  •  Schwarzwild 113
  •  Rehwild 386
  •  Füchse 82
  •  Waschbären 49
  •  Rabenkrähen 96

Die ausgestellten Trophäen der im vergangenen Jahr im Bereich des Hegerings erlegten Rehböcke bewertete Horst Glaubitz. Für besondere, dem Hegeziel entsprechende Böcke wurden Adolf Knölke (Gehrden) mit einer goldenen Medaille ausgezeichnet, mit einer silbernen Werner Burose (Leveste) und mit einer bronzenen Joachim Bielefeld (Kirchdorf)

Nach 20-jähriger Tätigkeit als Schießobmann des Hegerings hat sich Norbert Lichey in diesem Jahr in den „Ruhestand“ verabschiedet. Für sein großes Engagement – auch als Eventmanager des

Hegerings – dankte ihm der Vorstand herzlich und überreichte Norbert ein Geschenk.

Vom Hegeringleiter wurde Harald Meyer zu seinem Nachfolger berufen.

Die Versammlung fand bei einem gemeinsamen Abendessen einen gemütlichen Ausklang.

Mit den nachfolgenden Bildern ein paar Impressionen von dem Abend.

 

IMG 7445IMG 7447

IMG 7450IMG 7454

IMG 7463

Hegeringgrillen an der Köte der Forstinteressentenschaft Barsinghausen – Altenhof.

Barsinghausen: Hegering Barsinghausens erster Vorsitzender Joachim Bielefeld hatte zum Hegeringgrillen eingeladen. 57 Hegeringmitglieder waren diesmal an die Lauenauer Allee gekommen. Norbert Lichey und Harald Meyer, hatten den organisatorischen Teil übernom-men. Mit dem Jägermarsch Nr. 3 präsentierte Wilfried Bade das neu aufgestellte Bläserkorps und im Duo Dennis Noltemeyer und Wilfried Bade erklang die Hegewaldfanfare.

 

 

Wilhelm Gieseke, der erste Vorsitzende der Forstinteressenten begrüßte die Hegeringmitglie-der und referierte über den Genossenschaftsforst. 2007 hatte der Sturm Kyryll 20 Hektar Wald vernichtet eine Holzmenge von 85oo Festmeter. Doch jetzt macht ihm die Trockenheit

große Sorgen. Die Fichten werden, da sie kein Harz produzieren , vom Borkenkäfer zerstört.

Gieseke erinnerte auch an das Jahr 2008. Da hatte der Hegering den Baum des Jahres, eine Elsbeere, an der Lauenauer Allee gepflanzt. Eine Atraktion der Forstinteressentenschaft ist das Buchenaboretum, hier sind die unterschiedlichsten Buchenarten zu bewundern.

 

 

Der stellvertretende Vorsitzende der Jägerschaft Hannover- Land Steffen Lohmann warb für einen Klönabend über Fallenjagd im Revier Bolzum. Hier geht es um konsequente Bejagung der Prädatoren, eine wesentliche Maßnahme zur Verbesserung der Niederwildbestände. Die Region Hannover unterstützt diese Maßnahme auch finanziell.

Seit 28 Jahren Forstinteressentenpokal: Frauen und Männer  des Hegerings gewinnen wieder das Schießen.

Beim alljährlich stattfindenden Pokalschießen um die Trophäen  der Forstinteressentenschaft  Barsinghausen- Altenhof mit dem Luftgewehr auf der Anlage des Schützenvereins von 1901 in Barsinghausen , hatten sich diesmal nur 2 Damen- und 6 Herrenmannschaften versammelt. Davon stellte der Hegering allein 4 Mannschaften. Schießobmann Harald Meyer hatte für die Damenmannschaft Nadine Führer- Pätzold, Katharin Noltemmeyer und Claudia Stephan nominiert. 

Forstinteressentenpokal 2019 Schießobmann Harald Meyerforstinteressentenpokal 2019 Claudia Stephan imWettkampf

Für die Herren waren Detlev Koch, Axel Mewes und Norbert Lichey die Schützen.

forstinteressentenpokal 2019 Dieter Stephanforstinteressentenpokal 2019 Katharin Noltemeyer und NadinFührer Pätzold ibeim einschießen des Luftgewehresjpg

Schießobmann Harald Meyer, Silke Grosse und Dieter Stephan waren die Wettkämpfer der Mannschaft II.  Insgesamt waren 15 Scheiben für die Wettkampfteilnehmer in 10 Meter Entfernung zu treffen. Nach der elektronischen Auswertung  stand das Ergebnis fest. Mit nur 2 Punkten Vorsprung vor Hegering II mit Silke Grosse, Harald Meyer und Dieter Stephan siegte wieder die Mannschaft mit Detlef Koch, Norbert Lichey und Axel Mewes.   Der Vorsitzende Rüdiger Gruhl des Vereins Barsinghausen  01 übergab die Siegerpokale unter dem Beifall der anwesenden Mannschaften Claudia Stephan und Norbert Lichey.

forstinteressentenpokal 2019 Rüdiger Gruhl übergibt Norbert Lichey den SiegerpokalForstinteressentenpokal Siegerrmannschaften desHegerings Damen und Herren

 

Barsinghausens Hegeringschießen, Harald Meyer löst Norbert Lichey als Schießobmann ab.

Schneeren:  Bei kühlem Sommerwetter trafen sich auf dem Schießstand in Schneeren 29 Hegeringmitglieder aus Barsinghausen. Zum ersten mal hatte Harald Meyer als Nachfolger von Nobert Lichey, der nach 20 Jahren als Schießobmann diese Amt abgegeben hatte, die Organisation übernommen. 15 Jäger haben bei diesem Hegeringschießen  auf den laufenden Keiler auch die Keilernadel erworben. Vor der Siegerehrung war noch Zeit für Speis und Trank. Nadine Führer- Pätzold bedankte sich für die rege Beteiligung. Schießobmann Harald Meyer gab nun die Sieger bekannt.

Hegeringschießen 2019 Friederich Menne Rohde gewinnt den Taubenpokal als ältester TeilnehmerjpgHegeringschießen 2019 Teilnehmer am Hegeringschießen nach der Siegerehrung

Gesamtsieger bei den Damen  wurde Nadine Führer- Pätzold gefolgt von Claudia Gerbode und Katharina Noltemeyer.Die Pokale Büchse und Keiler gingen ebenfalls an Nadine Führer- Pätzold und den Taubenpokal gewann  Claudia Gerbode. Bei den Herren siegte Lars Thal vor Niels Krabbe und Friederich Bothe. Niels Krabbe gewann den Büchse Pokal und Daniel Deseniß den Keiler Pokal. Friederich „ Menne“ Rohde, ältester Teilnehmer mit 84 Jahren  war bester Taubenschütze.

Hegeringschießen 2019 Skeetanlage Jäger warten auf den EinsatzjpgHegeringschießen 2019 von lionks Norbert Lichey und Harald Meyer ordnen die Tombolapreise

Nach der Siegerehrung verteilte Norbert Lichey zum Abschied an jeden Teilnehmer eine Tüte mit Geschenken. Für eine Tombola unter den Anwesenden hatte Norbert noch mal 10 wert-volle Gegenstände verlosen lassen. Obendrauf waren noch 2 Jagdeinladungen der Landesfor-sten Saupark und drei von den Forstinteressenten Barsinghausen- Altenhof gekommen. Vielen Dank Norbert für 20 Jahre Schießobmann.

Hegeringschießen 2019 Nadine Führer Pätzold wird gesamtsiegerin der DamenHegeringschießen 2019 Skeetschießen beendet

 

Mitgliederversammlung 2019

Wie in den zurückliegenden Jahren fand auch in diesem Jahr die Mitgliederversammlung wieder im Gasthaus „Deutsches Haus“ in  Egestorf statt. Hegeringleiter Joachim Bielefeld begrüßte neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern den stellvertretenden Vorsitzenden der Jägerschaft Hannover-Land, Steffen Lohmann sowie den besonderen Vertreter des Kreisjägermeisters, Heinrich-Henning Wildhagen. Der Vorsitzende der Jägerschaft, Werner Burose war terminlich leider verhindert.

Im Hegering hat sich wieder eine Bläsergruppe fest etabliert und gab dem Abend mit ihren Vorträgen einen würdigen Rahmen. Dafür dankte der Hegeringleiter  den Mitgliedern der Gruppe sowie insbesondere Ulrich Brand und Wilfried Bade.

In seinem Jahresbericht ließ Joachim Bielefeld noch einmal die Aktivitäten des Hegerings im zurückliegenden Jahr Revue passieren. Am letztjährigen Grillabend, der Sommerveranstaltung des Hegerings, konnten die Teilnehmer ihre Fertigkeiten beim Bogenschießen unter Beweis stellen. Das erstmalige „Jägerfrühstück“ im Naturfreundehaus zu Beginn des Jahres 2019 wurde von den Mitgliedern sehr gut angenommen. Für den 05.01.2020 ist das nächste gemeinsame Frühstück bereits eingeplant

Den Revierinhabern wurde für ihre Teilnahme an der Wildtiererfassung gedankt. Die Reviere im Hegering haben sich wieder zu 100% beteiligt!

Nachstehend der Streckenbericht des Hegerings für das Jagdjahr 2018/2019 incl. Fallwild:

  • Rotwild 23
  •  Schwarzwild 113
  •  Rehwild 386
  •  Füchse 82
  •  Waschbären 49
  •  Rabenkrähen 96

Die ausgestellten Trophäen der im vergangenen Jahr im Bereich des Hegerings erlegten Rehböcke bewertete Horst Glaubitz. Für besondere, dem Hegeziel entsprechende Böcke wurden Adolf Knölke (Gehrden) mit einer goldenen Medaille ausgezeichnet, mit einer silbernen Werner Burose (Leveste) und mit einer bronzenen Joachim Bielefeld (Kirchdorf)

Nach 20-jähriger Tätigkeit als Schießobmann des Hegerings hat sich Norbert Lichey in diesem Jahr in den „Ruhestand“ verabschiedet. Für sein großes Engagement – auch als Eventmanager des

Hegerings – dankte ihm der Vorstand herzlich und überreichte Norbert ein Geschenk.

Vom Hegeringleiter wurde Harald Meyer zu seinem Nachfolger berufen.

Die Versammlung fand bei einem gemeinsamen Abendessen einen gemütlichen Ausklang.

Mit den nachfolgenden Bildern ein paar Impressionen von dem Abend.

 

IMG 7445IMG 7447

IMG 7450IMG 7454

IMG 7463